Berlin (dpa) - Das Bemühen der Kanzlerin um einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten ist im ersten Anlauf nicht von Erfolg gekrönt. Verfassungsgerichts-Präsident Voßkuhle sagt ab. Die Suche beginnt von vorn. Dennoch wollen Schwarz-Gelb und Rot-Grün schnell entscheiden.