Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder rechnet fest mit einer Mehrheit der Koalition bei der Abstimmung im Bundestag Ende Februar über das neue Griechenland-Hilfspaket. Das sagte er der «Bild am Sonntag». Der CDU-Politiker warnte vor einer griechischen Staatspleite, sie wäre mit schwer kalkulierbaren Risiken verbunden. Kauder forderte Athen auf, angebotene Hilfe auch anzunehmen. Das Geld im EU-Haushalt sei da und nur nicht abgerufen worden, so Kauder. Er rate den Griechen zudem dringend, das europäische Angebot zum Aufbau einer funktionierenden Verwaltung anzunehmen.