Chanty-Mansijsk (dpa) - Magdalena Neuner hat in ihrem letzten Karriererennen ihren 35. Weltcupsieg verpasst. Einen Tag nachdem die Rekordweltmeisterin Chanty-Mansijsk zum dritten Mal den Biathlon-Gesamtweltcup gewonnen hatte, kam sie im abschließenden Massenstart-Wettkampf auf Rang sechs.

Insgesamt musste die 25-jährige Wallgauerin sechsmal in die Strafrunde. Das letzte Rennen beim Weltcup-Finale in Russland gewann die Weißrussin Darja Domratschewa vor der Norwegerin Tora Berger. Domratschewa gewann auch die Massenstart-Wertung.