Button gewinnt erstes Formel-1-Saisonrennen - Vettel Zweiter

Melbourne (dpa) - Titelverteidiger Sebastian Vettel hat sich im ersten Rennen der neuen Formel-1-Saison mit Platz zwei begnügen müssen. Den Sieg vor dem Red-Bull-Piloten sicherte sich am Sonntag in Melbourne der Brite Jenson Button im McLaren. Buttons Teamkollege Lewis Hamilton wurde beim Großen Preis von Australien Dritter. Michael Schumacher schied wegen eines Getriebeschadens an seinem Mercedes schon nach elf Runden aus.

Bolton-Profi Muamba weiter in kritischem Zustand

London (dpa) - Fußball-Profi Fabrice Muamba von den Bolton Wanderers befindet sich nach seinem Zusammenbruch im Pokalspiel bei Tottenham Hotspur weiter in sehr kritischem Zustand. «Es ist sehr ernst. Die nächsten 24 Stunden werden entscheidend sein», sagte Boltons Trainer Owen Coyle am Sonntagmorgen dem Sender Sky. Der 23-jährige Muamba war am Samstagabend kurz vor Ende der ersten Halbzeit des FA-Cup-Viertelfinales im Stadion an der White Hart Lane ohne Einwirkung eines Gegenspielers kollabiert. Er wurde noch auf dem Rasen wiederbelebt und anschließend ins Herzinfarktzentrum eines Londoner Krankenhauses gebracht.

Biathlet Birnbacher gewinnt Massenstart-Weltcupwertung

Chanty-Mansijsk (dpa) - Andreas Birnbacher hat als zweiter deutscher Biathlet die Weltcup-Wertung im Massenstart gewonnen. Dem Schlechinger reichte am Sonntag beim Weltcup-Finale in Chanty-Mansijsk Rang vier, um die kleine Kristallkugel 13 Jahre nach Sven Fischer zu gewinnen. Arnd Peiffer schaffte es erneut auf das Podest. Das gute deutsche Mannschaftsergebnis beim letzten Rennen der Saison rundete Florian Graf als Fünfter ab. Das Rennen gewann der Norweger Emil Hegle Svendsen.

Neureuther Zweiter bei Slalomfinale

Schladming (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther hat beim Slalom im österreichischen Schladming den dritten Sieg seiner Weltcup- Karriere knapp verpasst. Der Partenkirchener kam im letzten Saisonrennen am Sonntag auf den zweiten Platz hinter dem Schweden Andre Myhrer. Dritter wurde Mario Matt aus Österreich. Neureuthers Teamkollege Fritz Dopfer fuhr im zweiten Lauf von Rang sechs auf vier nach vorn.

Freitag Fünfter beim Skiflug-Weltcup - Koch gewinnt

Planica (dpa) - Die deutschen Top-Skispringer Richard Freitag und Severin Freund haben die Saison mit den Plätzen fünf und sechs beim Skiflug-Weltcup in Planica abgeschlossen. Freitag sprang am Sonntag im letzten Saisonwettbewerb, der wegen zu starken Windes nach einem Durchgang abgebrochen wurde, 212 Meter weit. Er lag damit 30,5 Punkte hinter dem überragenden Martin Koch. Der Österreicher verwies mit einem Sprung auf 222,5 Meter den Schweizer Simon Ammann und Weltmeister Robert Kranjec auf die Plätze.

Nowitzki führt Dallas Mavericks zum dritten Sieg in Serie

Dallas (dpa) - Mit Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks geht es in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga weiter aufwärts. Beim 106:99 gegen die San Antonio Spurs feierte der Titelverteidiger am Samstag (Ortszeit) den dritten Sieg nacheinander. Nowitzki war mit 27 Punkten einmal mehr bester Werfer seines Teams, Jason Terry erzielte 17 Zähler gegen den Tabellen-Zweiten der Western Conference. San Antonio hatte in Tim Duncan und Barry Green (je 17) seine erfolgreichsten Korbschützen.

Federer nach Sieg gegen Nadal im Endspiel

Indian Wells (dpa) - Tennisprofi Roger Federer aus der Schweiz hat durch einen glatten Zwei-Satz-Sieg gegen seinen spanischen Dauerrivalen Rafael Nadal zum vierten Mal das Endspiel des ATP-Masters im kalifornischen Indian Wells erreicht. Der Weltranglisten-Dritte setzte sich am Samstag (Ortszeit) im Halbfinale des mit 5,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Events nach 1:32 Stunde mit 6:3, 6:4 durch. Im Finale steht Federer dem US-Amerikaner John Isner gegenüber.

Schwimmer Thorpe verpasst Olympia-Qualifikation

Adelaide (dpa) - Die olympischen Schwimm-Wettbewerbe in London finden ohne Ian Thorpe statt. Die australische Schwimm-Ikone wurde am Sonntag bei den nationalen Meisterschaften in Adelaide nur 21. aller Vorläufe über 100 Meter Freistil und verpasste damit das Halbfinale. Der fünfmalige Olympiasieger hätte im Endlauf mindestens Sechster werden müssen, um zumindest die Chance auf einen Staffel-Platz zu haben. Knapp 14 Monate nach seiner Comeback-Ankündigung hatte der 29-Jährige am Freitag bereits das Finale über 200 Meter Freistil verpasst.

Ocean Race: Erster Sieg für Segel-Team New Zealand

Auckland/Neuseeland (dpa) - Das Segel-Team New Zealand hat seinen ersten Sieg beim Volvo Ocean Race gefeiert. Im Heimathafen von Auckland gewann die Crew von Skipper Chris Nicholson am Wochenende das fünfte Hafenrennen und verkürzte mit insgesamt 104 Punkten den Rückstand zum Führungsduo. Das spanische Team Telefónica belegte am Samstag in Neuseeland den letzten Platz, führt das Klassement der sechs teilnehmenden Jachten vom Typ VO70 aber mit 122 Punkten weiter vor der französischen «Groupama» (107) an.