Schladming (SID) - Sieg und Kugel: Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg hat ihre herausragende Riesenslalom-Saison mit dem vierten Saisonsieg und der erfolgreichen Titelverteidigung in der Disziplinwertung gekrönt. Die Olympiasiegerin aus Kreuth setzte sich im letzten Rennen der Saison in Schladming überlegen vor Lokalmatadorin Anna Fenninger (0,64 Sekunden zurück) und Federica Brignone (Italien/1,24) durch. Rebensburg ist die erste Ski-Rennläuferin seit der großen Schwedin Anja Pärson 2003/2004, die die kleine Kristallkugel im Riesenslalom zwei Winter in Folge gewonnen hat.

Lena Dürr (Germering) belegte Platz 19, Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) schied als einzige der 27 Starterinnen im ersten Durchgang aus. Lindsey Vonn (USA) verpasste als 24. den Punkterekord des Österreichers Hermann Maier (2000) und blieb bei 1980 Zählern. Das ist aber immerhin eine Frauen-Bestmarke. Die hielt bislang Janica Kostelic (Kroatien) mit 1970 Punkten.