Berlin (dpa) - Fünf Tage nach seiner Wahl ist der neue Bundespräsident Joachim Gauck vereidigt worden. Soziale Gerechtigkeit, Bürgergesellschaft und Kampf gegen Rechts sind Themen seiner Antrittsrede. Überraschend würdigt das neue Staatsoberhaupt die Verdienste der 68er.