Kuala Lumpur (SID) - Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen muss das zweite Rennen nach seiner Rückkehr voraussichtlich fünf Plätze weiter hinten in Angriff nehmen. Das Lotus-Team muss am Auto des finnischen Ex-Weltmeisters vor dem Qualifying des Großen Preises von Malaysia in Kuala Lumpur am Samstag einen Getriebewechsel vornehmen. "Ein bisschen mehr Arbeit für Kimis Crew", twitterte das Team. Räikkönens endgültiger Startplatz wird in der Qualifikation ermittelt. Im ersten Saisonrennen in Melbourne hatte der Weltmeister von 2007 Platz sieben belegt.