Wolfsburg (dpa) - Für den Hamburger SV wird die Lage im Abstiegskampf immer bedrohlicher. Die Mannschaft unterlag dem VfL Wolfsburg im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga 1:2. Damit kassierte der HSV die vierte Niederlage in Folge. Als Tabellen-14. liegen die Hamburger nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz. Der auf Platz acht vorgerückte VfL wahrte seine Chancen auf die Europa-League-Teilnahme.