München (dpa) - Der TSV 1860 München hat seinen Abwärtstrend gestoppt. Nach nur zwei Punkten aus den jüngsten vier Partien in der 2. Fußball-Bundesliga gewannen die «Löwen» mit 1:0 bei Dynamo Dresden. Trotzdem sind die Aufstiegsränge für den Tabellensechsten inzwischen wohl außer Reichweite. Im Abstiegsduell schlug der FSV Frankfurt Alemannia Aachen mit 2:1 und kletterte vorerst auf Rang zwölf. Der FC Ingolstadt feierte durch ein spätes 1:0 beim VfL Bochum seinen sechsten Saisonsieg.