Leverkusen (SID) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Kampf um die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb mehrere Wochen auf Daniel Schwaab verzichten. Der Abwehrspieler erlitt im Training eine Fraktur des Schienbeinkopfes. Das gab der Tabellenfünfte am Mittwoch bekannt. Die Verletzung erfordere zunächst eine Entlastung des betroffenen Beines und werde anschließend konservativ behandelt, teilte Bayer mit.