Hamburg (dpa) - Moderatorin Monica Lierhaus bleibt bis auf weiteres Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie «Ein Platz an der Sonne». Sie werde wie bisher 50 Mal im Jahr die Gewinnzahlen im Fernsehen bekanntgeben, Einrichtungen besuchen und für die Lotterie werben, sagte Lotteriesprecher Michael Pahl. Die frühere «Sportschau»-Moderatorin war nach einer Hirn-Operation Anfang 2009 ins Koma gefallen. Sie muss weiterhin regelmäßig zur Reha, das Sprechen und Gehen fällt ihr schwer.