Offenbach (dpa) - Am Donnerstag ist es nach Süden und Westen hin heiter, teils auch wolkig, aber trocken. Im übrigen Deutschland kann es bei wechselnder bis starker Bewölkung gelegentlich etwas regnen.

Die Temperatur liegt am Nachmittag in der wolkigen Nordosthälfte nur noch bei 8 bis 12 Grad, sonst zwischen 14 und 21 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Der Wind kommt aus Westen bis Nordwesten und ist im Südwesten schwach bis mäßig, im Nordosten vielfach frisch mit starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Freitag geht die Temperatur auf 7 bis 1 Grad zurück.