New York (dpa) - Facebook lässt sich die Patentklage von Yahoo kurz vor dem Milliarden-Börsengang nicht gefallen. Das weltgrößte Online-Netzwerk schlägt mit einer Gegenklage zurück und wirft dem Internet-Pionier seinerseits die Verletzung von zehn Patenten vor. Dabei geht es ähnlich wie bei den Yahoo-Vorwürfen um Funktionen von Online-Diensten. Yahoo hatte Facebook Anfang März ebenfalls wegen zehn Patenten verklagt. Yahoo beansprucht für sich, eine Reihe grundlegender Funktionen Sozialer Netzwerke erfunden zu haben.