Leipzig (dpa) - Wichtiger Tag für Gegner und Befürworter des Flughafens Frankfurt/Main: In Leipzig will das Bundesverwaltungsgericht am Vormittag sein Urteil zum Ausbau des Airports bekanntgeben. Zentraler Punkt dabei ist die Frage der Nachtflüge. Hessen hatte in der Ausbaugenehmigung durchschnittlich 17 Ausnahmen vom Nachtflugverbot zwischen 23.00 und 5.00 Uhr zugelassen. Die Bundesrichter hatten in der mündlichen Verhandlung Mitte März Zweifel daran erkennen lassen.