Köln (SID) - Angelique Kerber hat sich nach ihrem Turniersieg in Kopenhagen in der Tennis-Weltrangliste um einen Platz verbessert. Die 24 Jahre alte Kielerin wird auf Position 14 geführt. Kerber hatte am Sonntag nach einem 6:4, 6:4-Erfolg gegen die ehemalige Nummer eins Caroline Wozniacki (Dänemark) ihren zweiten Sieg auf der WTA-Tour gefeiert.

Beste Deutsche bleibt als Elfte Andrea Petkovic, die am kommenden Wochenende beim WTA-Turnier in der Fed-Cup-Relegationspartie gegen Australien in Stuttgart ihr Comeback feiern könnte. Die Darmstädterin hatte wegen eines Ermüdungsbruchs im Iliosakralgelenk seit 11. Januar 2012 kein Match mehr bestritten. Sabine Lisicki (Berlin) und Julia Görges (Bad Oldesloe) liegen unverändert auf den Positionen 13 beziehungsweise 16. Mona Barthel verbesserte sich durch ihre Viertelfinalteilnahme in Kopenhagen um zwei Plätze auf Rang 35. Barthel hatte in der dänischen Hauptstadt trotz zweier Matchbälle gegen Kerber verloren.