Mainz (dpa) - Die Kritik von CSU-Parteichef Horst Seehofer am NRW-Spitzenkandidaten Norbert Röttgen hat nach dem Wahldebakel in der CDU für Ärger gesorgt. «Ich wünsche ihm von Herzen, dass er nie so einen Wahltag erlebt, wie wir es erlebt haben», sagte der Chef der nordrhein-westfälischen CDU-Landesgruppe im Bundestag, Peter Hintze, im ZDF. Seehofer hatte in der «Bild»-Zeitung indirekt Röttgens Eignung als Bundesumweltminister in Frage gestellt.