Bamberg (dpa) - Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg ist mit einem Heimsieg in die Playoff-Halbfinalserie der deutschen Basketball-Meisterschaft gestartet.

Die Oberfranken unter Trainer Chris Fleming bezwangen in heimischer Halle die Artland Dragons deutlich mit 103:70 (55:37) und stellten damit die Weichen für den erneuten Sprung in die Finalspiele. Von Beginn an dominierte der Pokalsieger die Partie und landete einen verdienten Erfolg. Das zweite Spiel der Best-of-Five-Serie steigt am Dienstag in Quakenbrück.