München (SID) - Trainer Jupp Heynckes vom Fußball-Rekordmeister Bayern München schickt wie erwartet Diego Contento und Anatolij Timoschtschuk ins "Finale dahoam" in der Champions League. Contento ersetzt in der Startelf auf der linken Abwehrseite den gelbgesperrten David Alaba, Timoschtschuk ist Ersatzmann für Holger Badstuber (Gelbsperre) im Abwehrzentrum. Den Platz des ebenfalls nicht spielberechtigten Luiz Gustavo im defensiven Mittelfeld nimmt Toni Kroos ein, für den Thomas Müller hinter der Spitze Mario Gomez spielt.

Anders als bei den Bayern gibt es beim FC Chelsea eine Überraschung in der Anfangsformation: Teammanager Roberto Di Matteo verhilft Ryan Bertrand (22) zu seinem Debüt in der Königsklasse. Di Matteo muss auf vier gesperrte Stammkräfte verzichten, darunter Kapitän John Terry.