Wesel (SID) - Die deutschen Weitspringer haben sich zwei Monate vor den Olympischen Spiele in London (27. Juli bis 12. August) in starker Frühform gezeigt. Nachdem Europameister Christian Reif (Ludwigshafen) am Samstag beim Meeting in Weinheim mit 8,26 m die Olympianorm um sechs Zentimeter übertroffen hatte, ließ Hallen-Europameister Sebastian Bayer (Hamburg) am Montag in Wesel 8,25 m folgen. Dort schaffte auch Alyn Camara mit 8,20 m punktgenau den geforderten Richtwert.

Bei den Frauen steigerte sich die Wattenscheiderin Sosthene Taroum Mogunenara auf 6,88 m, die Olympianorm (6,75) hatte sie breits eine Woche zuvor in Garbsen übertroffen. Im Dreisprung blieb die deutsche Rekordhalterin Katja Demut (Jena) mit 14,21 m knapp unter den für London geforderten 14,30 m.