München/Brüssel (AFP) Der Autoclub ADAC lehnt eine jährliche Prüfung für ältere Autos "kategorisch" ab. Für eine solche "unnötige" Prüfung gebe es keine technische Begründung, erklärte der ADAC am Montag in München. Die Unfallstatistik 2010 weise rund 355.000 Pkw-Unfälle mit Personenschäden aus, der Anteil der Pkw, bei denen ein technischer Mangel die Unfallursache war, lag demnach bei 1508. Das sei ein Anteil von 0,42 Prozent.