Los Cabos (AFP) Griechenland muss nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) seine Verpflichtungen gegenüber der internationalen Gemeinschaft in vollem Umfang erfüllen. "An den Reformschritten können keine Abstriche gemacht werden", sagte sie kurz vor Beginn des G-20-Gipfels am Montag im mexikanischen Los Cabos. Grundsätzlich zeigte sich die Kanzlerin vorsichtig optimistisch nach der Parlamentswahl in Griechenland. "Das Ergebnis der Wahl gibt Anlass zu hoffen, dass es zu einer schnellen Bildung einer stabilen Regierung kommt."