Eastbourne (SID) - Mona Barthel aus Bad Segeberg hat ihre Wimbledon-Generalprobe verpatzt und ein mögliches Duell mit Deutschlands Nummer eins Angelique Kerber verpasst. Die 21 Jahre alte Weltranglisten-36. unterlag beim Rasenturnier im britischen Eastbourne Chanelle Scheepers mit 1:6, 6:4, 1:6 und kassierte im zweiten Spiel gegen die Südafrikanerin ihre zweite Niederlage.

Scheepers, die Nummer 43 der Welt, trifft im Achtelfinale des mit 637.000 Dollar dotierten WTA-Turniers auf die an Nummer fünf gesetzte Kerber (Kiel) oder eine Qualifikantin.