Nairobi (AFP) Nach ihrem Ausbruch aus einem Nationalpark nahe Nairobi sind sechs Löwen von Dorfbewohnern getötet worden. Die beiden erwachsenen Muttertiere, zwei jüngere und zwei kleine Löwen seien mit Lanzen erstochen worden, nachdem sie in die Siedlung Kitengela eingedrungen seien, erklärte die Kenianische Naturschutzbehörde (KWS) am Mittwoch. Zuvor hätten die Löwen vier Ziegen gerissen.