Osnabrück (AFP) Die Grünen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Verzicht auf eine Reise zum Endspiel der Fußball-EM in der Ukraine aufgefordert. Angesichts der Menschenrechtslage in der Ukraine wäre eine solche Reise ein "vollkommen falsches Signal", sagte die sportpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Viola von Cramon, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Sollte Merkel neben dem ukrainischen Präsident Viktor Janukowitsch auf der Tribüne sitzen, würde sie ihm Bilder liefern, "die er will und die seine Wiederwahl im Oktober begünstigen werden".