Leipzig (AFP) Die Linkspartei will die nächste Europawahl 2014 mit einer Volksabstimmung über einen europäischen Sozialpakt verbinden. In allen Mitgliedsländern müssten "verpflichtende gemeinsame Standards für Mindestlöhne, Mindestrenten und soziale Sicherheit gelten", sagte Parteichefin Katja Kipping der "Leipziger Volkszeitung" vom Dienstag. "Dazu brauchen wir einen europäischen Sozialpakt." Die Bürger sollten bei Europa nicht länger nur an einen Beamtenapparat denken, der ihnen in die Tasche greife.