Paris (dpa) - Die Finanzminister der vier größten Volkswirtschaften der Eurozone treffen sich am Abend in Paris, um den EU-Gipfel in Brüssel vorzubereiten. Neben Wolfgang Schäuble aus Deutschland erwarte er aus Spanien Luis de Guindos und aus Italien Mario Monti oder Vittorio Grilli. Das sagte Frankreichs Ressortchef Pierre Moscovici dem Radiosender France Info. Die EU-Kommission werde mit EU-Währungskommissar Olli Rehn vertreten sein. Der Gipfel am Donnerstag müsse unter anderem zeigen, dass Europa eine gemeinsame Wachstums- und Regulierungspolitik betreiben könne, so Moscovici.