Cottbus (SID) - Der ehemalige Bundesligastürmer Boubacar Sanogo wird künftig für den Fußball-Zweitligisten Energie Cottbus auf Torejagd gehen. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, unterschrieb der ehemalige ivorische Nationalspieler einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014. "Bouba begreift seine Zusage bei uns als Chance auf eine Rückkehr auf die Fußball-Bühne", sagte Energies Sportdirektor Christian Beeck.

Nach den deutschen Stationen Werder Bremen, 1. FC Kaiserslautern, Hamburger SV und 1899 Hoffenheim stand der 29-Jährige für den französischen Rekordmeister AS St. Etienne auf dem Platz. Zuletzt war der 26-fache Bundesliga-Torschütze allerdings vereinslos.