Wolfsburg (SID) - Ohne den verletzten Spielmacher Diego ist Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg ins Trainingslager nach Glücksburg aufgebrochen. Der Rückkehrer von Atletico Madrid, der weiterhin als potenzieller Wechselkandidat gilt, reiste mit einem Bänderanriss im rechten Knie zur Rehabehandlung in sein Heimatland Brasilien zurück.

Ebenfalls nicht mit ins Trainingslager fuhren die angeschlagenen Patrick Ochs, Alexander Madlung und Vieirnha. Makoto Hasebe, Ashkan Dejagah sowie die EM-Teilnehmer Simon Kjaer, Thomas Kahlenberg, Petr Jiracek und Vaclav Pilar werden nach ihren Länderspieleinsätzen später zur Mannschaft stoßen.