Düsseldorf (AFP) Die Lufthansa soll in den kommenden Tagen in den sogenannten Meisterkreis, eine Gemeinschaft von Luxus-Unternehmen, aufgenommen werden. "Lufthansa und die Mitglieder des Meisterkreises teilen die gleichen Werte", sagte Meisterkreis-Vorstand Clemens Pflanz dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Dazu gehöre "ein kompromissloser Qualitätsanspruch". Jens Bischof, Vorstand im Lufthansa-Passagiergeschäft, sagte der Zeitung, die Marke Lufthansa sei "geradezu prädestiniert, die Meisterstücke der deutschen Wirtschaft der Welt näherzubringen".