Kiew (SID) - Der portugiesische Fußball-Nationalspieler Miguel Veloso wechselt zum ukrainischen Rekordmeister Dynamo Kiew. Der 26-Jährige, der in Kiew einen Vierjahresvertrag unterzeichnete, verlässt damit den Serie-A-Klub CFC Genua, für den der Mittelfeldakteur seit Juli 2010 49 Spiele bestritten hatte. Bei der EM in Polen und der Ukraine kam Veloso in allen fünf Spielen der "Seleção" zum Einsatz. "Ich freue mich sehr. Das Team hat sich in der Meisterschaft und der europäischen Konkurrenz die höchsten Ziele gesetzt", erkärte Veloso in einem Interview auf der Webseite von Dynamo Kiew seinen Wechsel. Die Ablösesumme soll bei rund sieben Millionen Euro liegen.