Panama-Stadt (AFP) Die Internatioanale Walfang-Kommission (IWC) hat den Ureinwohnern Grönlands untersagt, mehr Wale als bisher zu jagen. Die anderen in der IWC vertretenen EU-Staaten stimmten bei der IWC-Jahrestagung in Panama-Stadt am Donnerstag gegen den Antrag Dänemarks, die Fangquote für die Inuit anzuheben. Dänemark hatte vorgeschlagen, den Ureinwohnern Grönlands den Fang von 1326 Walen zwischen 2013 und 2018 zu erlauben, darunter zehn Buckelwale jährlich. Dies hätte die vor zwei Jahren ausgehandelte Quote leicht erhöht.