Rio de Janeiro (SID) - Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Mano Menezes hat Außenverteidiger Marcelo (24) von Real Madrid als einen von drei Ü23-Spielern für die Olympischen Spiele in London (27. Juli bis 12. August) nominiert. Neben dem Mannschafstkameraden der deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira schafften es auch Verteidiger Thiago Silva (AC Mailand/27) und Stürmer Hulk (FC Porto/25) in das 18-köpfige Aufgebot des Rekordweltmeisters.

Brasilien trifft bei den Sommerspielen in der Gruppe C auf Ägypten, Weißrussland und Neuseeland.