Lüttich (SID) - Hindernisläufer Steffen Uliczka (Kiel/Kronshagen) hat doch noch die A-Norm für die Olympischen Spiele in London erfüllt. Der 27-Jährige lief am Donnerstagabend in Lüttich über 3000 Meter Hindernis in der persönlichen Bestzeit von 8:22,93 Minuten auf Platz drei und unterbot die Norm knapp. Seiner Nominierung für die Sommerspiele (27. Juli bis 12. August) dürfte damit nichts mehr im Weg stehen. Das deutsche Team würde damit mit 390 Athleten in London an den Start gehen.