Eisenach (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck kommt heute zu seinem Antrittsbesuch nach Thüringen. Der Freistaat ist nach Baden-Württemberg das zweite Bundesland, das das Staatsoberhaupt seit seinem Amtsantritt besucht. Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht hat Gauck auf die Wartburg eingeladen. Weitere Stationen sind ein mittelständischer Automobilzulieferer in Eisenach und ein Staatliches Berufsbildungszentrum in Bad Salzungen. In der Südthüringer Stadt ist auch ein Bürgerempfang geplant.