Kairo (AFP) Im Norden Ägyptens sind beim Einsturz eines Hochhauses mindestens zehn Menschen getötet worden. Weitere 21 Menschen seien verletzt worden, als das elfstöckige Gebäude in der Hafenstadt Alexandria in sich zusammenbrach, teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit. Bei dem Einsturz am Samstag seien auch drei angrenzende Häuser zerstört worden.