Berlin (AFP) Vor der Abstimmung des Bundestags über die Milliardenhilfen für Spaniens angeschlagene Banken sind die Fraktionen am Mittwoch zu Beratungen zusammengekommen. SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier warb angesichts von Zweifeln in den eigenen Reihen für das Rettungspaket, das sich auf bis zu 100 Milliarden Euro summieren könnte. Es handle sich ausdrücklich nicht um eine Direktfinanzierung spanischer Banken, es sei der spanische Staat, "der Schuldner gegenüber der Europäischen Union bleibt", sagte Steinmeier vor der Fraktionssitzung.