Hamburg (SID) - FC Barcelona, Manchester United und Juventus Turin: Im Rahmen der internationalen Testspielserie "Summer of Champions" 2012 bereiten sich Europas Spitzenklubs in Deutschland auf die kommende Fußball-Saison vor. "Die Stammgäste der Champions League sollen auch die Stammgäste des "Summer of Champions" sein", sagt Olaf Bauer, Geschäftsführer des organisierenden Sportfive-Tochterunternehmens TSP - The Sports Promoters.

Der spanische Spitzenklub FC Barcelona um Weltfußballer Lionel Messi und Welt- und Europameister Andres Iniesta tritt am 24. Juli zum 125. Geburtstag des "Bundesliga-Dinos" Hamburger SV (18.00 Uhr/ARD) an. Vier Tage später treffen im Berliner Olympiastadion im Duell der beiden "alten Damen" der italienische Meister Juventus Turin und Bundesliga-Absteiger Hertha BSC aufeinander. Englands Rekordchampion ManUnited ist am 11. August bei Hannover 96 zu Gast.

Darüber hinaus messen sich die Bundesligisten Borussia Mönchengladbach (4. August gegen FC Sevilla), Werder Bremen (11. August gegen Aston Villa) und Eintracht Frankfurt (11. August gegen FC Valencia) ebenfalls mit namhaften Gegnern. Ebenfalls dabei ist Zweitligist Dynamo Dresden (27. Juli gegen West Ham United). Insgesamt umfasst die internationale Testspielserie zehn Partien.

Zum Auftakt empfängt am Freitag (20. Juli, 18.30 Uhr) Zweitgligist Eintracht Braunschweig den FC Valencia. In der abgelaufenen Saison qualifizierten sich die Spanier als Tabellendritter der Primera División erneut für die Champions League. "Wir freuen uns sehr auf das Testspiel gegen einen internationalen Top-Gegner", sagt Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold. Für die Partie im Eintracht-Stadion hatte der Traditionsverein am Donnerstag bereits mehr 10.000 Tickets abgesetzt.