Neu Delhi (AFP) In Indien ist am Donnerstag ein neuer Präsident gewählt worden. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Polit-Veteran und bisherige Finanzminister Pranab Mukherjee Nachfolger von Prathiba Patil, die das vor allem repräsentative Amt fünf Jahre lang ausübte. Die Ergebnisse der Abgeordneten-Wahl sollen am Sonntag bekannt gegeben werden. Mukherjee wird von der Regierungskoalition unter Führung der Kongresspartei unterstützt. Der 76-Jährige hatte das Amt des Finanzministers im Juni aufgegeben, um bei der Wahl anzutreten.