Hamburg (dpa) - US-Schauspieler Johnny Depp schwört auf Champagner gegen Jetlag. «Wenn ich eine lange Reise hinter mir habe und zerknautscht, verschwitzt und mit Jetlag im Hotel ankomme, dann ist er das Einzige, was mich wieder auf Trab bringt», sagte der 49-Jährige der Zeitschrift «TV-Spielfilm».

Er habe aber noch nie eine Minibar im Hotel geplündert. «Ganz ehrlich, das würde mich ins Krankenhaus bringen.» Depps neuer Film «The Rum Diary», basierend auf der Lebensgeschichte des Journalisten Hunter S. Thompson, kommt am 2. August ins Kino.