Barcelona (SID) - Rechtsverteidiger Dani Alves vom spanischen Fußball-Pokalsieger FC Barcelona meldet sich zurück. Zwei Monate nach seinem Schlüsselbeinbruch ist der brasilianische Nationalspieler, der das Pokalfinale in Madrid gegen Athletic Bilbao (3:0) verpasst hatte, wieder fit. "Nach einigen Tagen, die Alves unter Beobachtung stand, erklärten die Klubärzte ihn am Freitag für genesen", heißt es auf der Seite von Barca.

Auch Teamkollege David Villa trainiert nach seinem Schienbeinbruch, den er bei der Klub-Weltmeisterschaft im Dezember 2011 erlitt, seit Dienstag wieder mit der Mannschaft. Der Torjäger war aufgrund seiner Verletzung nicht in Spaniens Kader für die EM in Polen und der Ukraine berufen worden.