London (SID) - Thomas Bach, der Präsident des Deutschen Olxmpischen Sportbundes (DOSB), wird das olympische Feuer am kommenden Donnerstag (26. Juli) exakt 275 m durch London tragen. Um 17.33 Uhr Ortszeit startet der Fecht-Olympiasieger von Montreal als Fackelläufer mit der Nr. 161 im Stadtteil Westminster. Bach läuft auf der Shaftesbury Avenue A401 an der Gerrard Street los und reicht das Feuer an der Charing Cross Road A400, Ecke Great Newport Street weiter.

Bach trägt das Feuer zum vierten Mal nach 2004, 2008 und 2010. "Der Fackellauf ist für mich fast so emotional wie eine Siegerehrung", sagte der Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), der 1976 in Montreal Gold mit der Florett-Mannschaft gewonnen hatte: "Zusammen mit vielen erfolgreichen Athletinnen und Athleten und Olympiasiegern eingeladen worden zu sein, ist mir eine große Ehre."

Das Olympische Feuer war am 10. Mai im antiken Olympia in Griechenland entzündet worden und ist seit dem 18. Mai in Großbritannien unterwegs. Der Fackellauf führt an 70 Tagen über 12.000 Kilometer. Rund 8000 Menschen tragen das Feuer, das am Freitag im Olympiastadion bei der Eröffnungsfeier ankommt. Über den Schlussläufer wird derzeit noch spekuliert.