Damaskus/Kairo (dpa) - Syriens Präsident Assad klammert sich weiterhin an die Macht. Seine Truppen liefern sich einen unerbittlichen Kampf mit den Aufständischen. Augenzeugen berichten von heftigen Explosionen in der Hauptstadt Damaskus. Laut Aktivisten gibt es zahlreiche Opfer. Syrische Kampfhubschrauber sollen den Außenbezirk Barse mit Raketen beschossen haben.