Nürnberg (AFP) Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland bleibt trotz Schuldenkrise in der Euro-Zone weiterhin gut. Wie das Marktforschungsunternehmen GfK am Donnerstag in Nürnberg mitteilte, stieg das Konsumklima in Deutschland im Juli im Vergleich zum Vormonat weiter an - wenn auch nur minimal. Während sich die Kaufneigung erhöht habe, hätten sich jedoch die Konjunkturerwartungen der Verbraucher deutlich eingetrübt. Auch die Einkommenserwartungen der Deutschen hätten im Juli unter dem Eindruck der Schuldenkrise gelitten.