Lille (AFP) Tragischer Ausgang eines Spiels: Vier Kinder haben im nordfranzösischen Tourcoing schwere Verbrennungen erlitten, ein Zwillingspaar im Alter von neun Jahren schwebte am Dienstag noch in Lebensgefahr. Nach Angaben von Ermittlern hatten die Kinder offenbar mit einem entflammbaren Produkt und mit Knallkörpern in einer Grünanlage gespielt. Die Ermittler gingen von einem Unfall aus.