Neu Delhi (AFP) Einen Tag nach einem gigantischen Blackout in Indien hat sich die Lage weiter verschlimmert. Außer im Norden des Landes sei diesmal auch im Osten und im Nordosten das Stromnetz zusammengebrochen, sagte ein Sprecher der indischen Netzgesellschaft Powergrid Corporation of India am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Er hoffe, die Versorgung könne bald wiederhergestellt werden. In dem Gebiet leben mehr als 600 Millionen Menschen, rund die Hälfte der indischen Bevölkerung.