London (SID) -

Für den Bogenschützen Camilo Mayr aus Welzheim ist das Abenteuer Olympia schon nach der ersten Runde beendet. Der in Bogota/Kolumbien geborene 21 Jahre alte Student verlor am Dienstagmorgen im altehrwürdigen Lord's Cricket Ground sein Duell gegen den gleichaltrigen Chinesen Yu Xing mit 0:6 Satzpunkten.

"Ich war unglaublich nervös, es war nicht einfach, ruhig zu bleiben und zu zielen. Aber es war dennoch eine großartige Erfahrung, hier dabei zu sein. Es hat Spaß gemacht", sagte Mayr.

Damit finden beide Einzel-Entscheidungen ohne deutsche Beteiligung statt. Am Montag war die Berlinerin Elena Richter in der zweiten Runde an der Taiwanesin Tan Ya-Ting gescheitert.