Berlin (AFP) Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich für eine Anhebung des Spitzensteuersatzes in der Einkommensteuer ausgesprochen. Hier sollte man "über eine moderate Anhebung" reden, sagte die CDU-Politikerin der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagsausgabe). Allerdings müsse man dabei sicherstellen, dass Personengesellschaften nicht belastet werden. Denn deren wirtschaftliches Engagement werde gebraucht.