Washington (dpa) - Die Nasa will in den nächsten Tagen erstmals die Fahrtüchtigkeit des Marsrovers «Curiosity» testen. In einigen Wochen soll «Curiosity» dann über den Planeten rollen. Das kündigte die US-Raumfahrtbehörde im kalifornischen Pasadena an. Die Wissenschaftler haben auch schon ein erstes Ziel ausgesucht: «Glenelg», ein Punkt, an dem drei verschiedene geologische Formationen zusammenstoßen. «Curiosity» war vor rund einer Woche mit einem komplizierten Manöver auf dem Roten Planeten gelandet.