Nürnberg (SID) - Bei ihrem ersten Freiluftspiel peilt die Deutsche Eishockey Liga (DEL) einen Zuschauerrekord an. Rund 50.000 Besucher finden im Fußballstadion des 1. FC Nürnberg Platz, wenn am 5. Januar 2013 die Nürnberg Ice Tigers den deutschen Meister Eisbären Berlin im sogenannten Winter Game empfangen. Damit würde die bisherige Bestmarke für Ligaspiele in Europa übertroffen, die am 5. Februar 2011 beim finnischen Derby zwischen Jokerit und IFK Helsinki mit 36.444 Zuschauern aufgestellt wurde.

"Ich warte seit Jahren darauf, dass in Deutschland mal ein Spiel unter freiem Himmel stattfindet. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass ich selbst dabei bin", sagte Nürnbergs Stürmer Patrick Reimer. Der Kartenvorverkauf hat am Mittwoch begonnen. Tickets kosten zwischen neun und 69 Euro.