Berlin (AFP) Die Kassenärzte wollen sich gegen die ihrer Ansicht nach zu niedrige Vergütung zur Wehr setzen. In einer am Samstag in Berlin beschlossenen Resolution heißt es zu den Honorarplänen: "Wir werden dagegen klagen, und wir fordern das Bundesgesundheitsministerium auf, diesen Beschluss zu beanstanden." Beschlossen wurde der Aufruf von einer Sondervertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).